Datum

30.04.2021
Expired!

Uhrzeit

8:00 - 18:00

Erfolgsfaktor Soziale Kompetenz

Führen in Zeiten von New Work: Soft-Skills im digitalen Zeitalter

Führung funktioniert über eine persönliche Beziehung zum Gegenüber. Die Zeiten, in denen Arbeitsanweisungen dauerhaft von oben nach unten ‚durchgedrückt‘ werden konnten, sind lange vorbei – Erfolg in Zeiten von New Work ist nur dann nachhaltig, wenn alle Beteiligten ihre individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen in das Gesamtgeschehen offen und gerne einbringen können. Um dafür eine gute Grundlage zu bieten, spielt die Soziale Kompetenz eine Schlüsselrolle.

Wie begegne ich als Führungskraft den oft so unterschiedlichen Persönlichkeiten innerhalb eines Teams? Wie gelingt die Gratwanderung von fordern und fördern auf wertschätzende Weise? Wie wirkt mein Verhalten nach außen und wie sehen mich andere?

Oft sind es die kleinen Handlungen und Gesten, die andere Menschen für uns einnehmen und die motivierend und bindend wirken. Wenn wir sie unterlassen oder vielleicht sogar durch bewusste oder unbewusste Handlungen Gegenteiliges erreichen, fragen wir uns oft, woran es liegt, dass die Dinge nicht so laufen, wie wir es uns wünschen. Hier hilft es, in eine gezielte Reflexion zu gehen, eigene Verhaltensmuster aufzudecken und neue, wirkungsvolle Techniken zu lernen, um Motivation, Einsatzbereitschaft und Verbundenheit zu stärken.

Eine gute New-Work-Führungskraft …
… ist ein guter Coach.
… empowert und befähigt die Mitarbeiter und betreibt kein Mikromanagement.
… hört dem Mitarbeitenden zu und zeigt aufrichtiges Interesse.
… integriert unterschiedliche Teammitglieder, kümmert sich um den Erfolg und das Wohlergehen ihres Teams.
… ist produktiv und ergebnisorientiert.
… ist ein guter Kommunikator – hört zu und teilt Informationen offen.
… unterstützt Karriereschritte und spricht die Leistung der Mitarbeiter offen an.
… hat eine klare Vision für das Team.
… hat fachlich/technische Skills, die helfen, das Team bestmöglich zu beraten.
… arbeitet kollaborativ über Team- oder Abteilungsgrenzen hinweg.
… unterstützt den Mitarbeitenden bei der Entscheidungsfindung und gibt diese nicht pauschal vor.

Ihr Nutzen

  • Mit sozialer Intelligenz gestalten Sie tragfähige Beziehungen.
  • Sie nehmen unterschiedliche Bedürfnisse und Kompetenzen besser wahr.
  • Sie lernen, die Balance zwischen Durchsetzungs- und Anpassungsfähigkeit zu halten.
  • Mit einer Haltung von Empathie und Wertschätzung bereiten Sie den Boden für das Arbeiten der Zukunft.
  • Sie fördern die Work Skills Ihrer Mitarbeiter für die Arbeit 4.0: die New Work.

Inhalte

  • Was ist soziale Kompetenz und wie können wir sie gezielt fördern?
  • Das Spektrum der sozialen Kompetenzen im Umgang mit mir selbst und mit anderen
  • Reflexion eigener Überzeugungen & Verhaltensmuster und deren Wirkung nach außen
  • Wertekonsensualisierungstechniken und Konfliktkompetenz
  • Situative Anforderungen erkennen und ihnen angemessen und flexibel begegnen
  • Authentizität: klares, stimmiges Auftreten

Methoden

Theorieinput, Gruppen- und Einzelarbeit, Simulationen, Fallarbeit, Reflexionseinheiten, Übungen

Zielgruppen

Mitarbeiter und Führungskräfte aller Ebenen.

Kosten

336,13 €

zzgl. MwSt.

400,00 €

inkl. MwSt.

Veranstalter

Akademie für Kommunikation und Führung

Wilhelmshöher Straße 5 12161 Berlin

Telefon
030 34503307
E-Mail
email@email.com
Website
https://akademie-kf.de/
QR Code

Inhouse Seminar

Sie wollen dieses Seminar gern als Inhouse Veranstaltung?
Hier Anfragen